Ozeanien

Roadtrip durch Westaustralien – 5 Highlights

Von Gastblogger , 09. März 2017

Reise- und Lifestyle-Bloggerin Freedi von freiseindesign hat auf ihrem Roadtrip durch Westaustralien jede Menge erlebt. Auf Instagram konntet ihr sie während ihres Trips begleiten. Für uns schwelgt sie in Erinnnerungen und verrät uns mehr zu ihren Highlights auf der Reise.

On the road again

Es gibt kein schöneres Gefühl als morgens aufzuwachen, die eigenen sieben Sachen zu schnappen, alles ins Auto zu laden und gemeinsam mit seinen Freunden einen Roadtrip zu unternehmen! In Westaustralien gibt es hunderte, ja tausende Kilometer, die erobert werden wollen und jeder einzelne von ihnen ist die lange Reise wert! Wenn die Musik laut aus dem Radio schallt, die kleine Mannschaft fröhlich singt und am Straßenrand ein Känguru entlang hoppelt, ist der Tag perfekt. Für mich das schönste Gefühl unserer zurückliegenden Reise, diese gemeinsame Zeit, in der wir so viel teilten, diskutierten, lachten, abwechselnd in Tiefschlaf fielen und uns auf bevorstehende Abenteuer freuten.

Zwischendrin wurde im roadhouse eingekehrt, um die Bäuche mit Fish & Chips zu füllen, während der heiße Motor versuchte im seltenen Schatten ein wenig Abkühlung zu erhaschen. Im Auto wird gelacht, vor Freude geweint, geliebt und gelebt, gespielt, gequatscht, Landkarten gewälzt und manchmal auch eine Abkürzung ausgetüftelt, die sich am Ende vielleicht als sandiger roter Umweg entpuppt, der einem aber jede Menge Lebensweisheit mit auf den Weg geben möchte. Wer schon mal versucht hat ein Auto mit Händen, Sneakern und Campingtellern aus dem roten Sand zu buddeln, der weiß, dass Vierradantrieb nicht gleich Vierradantrieb ist. Nicht alle Flüsse wollen sich durchqueren lassen und doch schläft es sich nirgendwo besser, als im eigenen kleinen Swag, dem Campervan oder dem Rooftop Tent unter dem australischen Sternenhimmel.

Scenic Flight über der Shark Bay

Einer der unglaublichsten Momente unseres Roadtrips durch Westaustralien war für mich jener, als wir in das Cockpit der kleinen Maschine kletterten, die Sicherheitsleinen fest gezurrt und die Kopfhörer zurecht gerückt wurden und es los ging. Ein Ruckeln und schwupps, hoben wir ab. Wenn ihr der Shark Bay einen Besuch abstattet, werden euch die schönsten türkisfarbenen Buchten schier den Atem rauben, solltet ihr euch jedoch entschließen dort nicht nur eine Zehe ins kühle Nass zu halten, sondern einen Scenic Flight zu buchen, wird das vermutlich einer der unvergesslichsten Tage eures Lebens. Nie zuvor habe ich solche eine Farbenpracht, so viele Schiffe, Buchten, Klippen und prächtigen Landzungen von der Luft aus gesehen!

Wir sind über den Francois Peron Nationalpark geschwebt und haben von oben sehen können, wie die rote Erde den weißen Sandstrand küsst und wie sie gemeinsam im blauen Ozean verschmelzen. Wir sahen ziehende Buckelwahlfamilien unter uns durchs Meer dahingleiten, spielend, springend, fröhlich! Es war fantastisch in 400 Metern Höhe über all dies hinweg zu schweben und ich weiß, dieses Gefühl der Freiheit, die Pracht an Farben und all die Eindrücke der sich tummelnden Meeresbewohner, werden mich nie mehr loslassen.

Yelp Food Tour in Perth

Eines meiner absoluten Highlights unseres Perth Aufenthaltes war für mich unser Treffen mit Andjelka von Yelp Perth. Wenn es darum geht gute Tipps in Sachen Restaurants, Bars und Streetfood zu erhalten, ist sie die allerbeste Adresse. Yelp hat sich gerade hier darauf spezialisiert die kulinarischen Besonderheiten der Stadt nicht nur einfach zu empfehlen, sondern auch explizit zu beschreiben und deren Einzigartigkeit zu erklären. So tingelten wir beispielsweise während unseres Rundganges durch den Stadteil Northbridge zum Aperitif in die „Bivouac Canteen“, wo man original westaustralische Ziege von der Familienfarm der Betreiber probieren kann. Weiter ging es für uns ins „The Standard“ Restaurant, in dem wir uns nicht nur Kängurubällchen und den echten Australischen Gin von Hipocampus schmecken ließen, sondern auch fava-bean Chips mit Champignon Ketchup probierten! Grandios!

Und als ob unsere Bäuche danach nicht schon bis zum Anschlag gefüllt wären, zogen wir weiter und probierten just eine Straße entfernt, wie es wohl sein mag mitten in der Nacht, in einer der coolsten Eisdielen der Stadt einzukehren! „Chicho Gelato“ ist einfach genial! Hier gibt es nicht nur alle abgefahrenen Eiscremesorten in Kombination, sondern obendrein auch noch El Publico street corn, einen Tortilla Crumb mit doppelter Eiscremefüllung.

Besuch bei den Quokkas auf Rottnest Island

Wenn es euch in die wunderschöne Stadt Perth verschlägt, werdet ihr euch auf einen Schlag in die Metropole von Westaustralien verlieben. Ich warne euch vor: nicht nur, dass die Stadt über eine extrem junge und engagierte Kunst- und Kulturszene verfügt. Sie begeistert zudem mit herrlichen Stränden, gigantischen Parkanlagen die zum Verweilen und Sport treiben einladen, super Bars und Restaurants und ist zudem Ausgangspunkt für unglaubliche Tagestrips. Wir haben beispielsweise einen Ausflug nach Rottnest Island gebucht, der uns auf ewig im Gedächtnis bleiben wird. Die Insel ist wunderschön und verzaubert einen direkt mit türkisfarbenen Buchten und einer romantischen Hügellandschaft, zudem kann man hier allerhand unternehmen! Neben ausgiebigen Radtouren und Schnorchelausflügen lohnt es sich während einer Speedboat-Tour den Seelöwen und Robben einen Besuch abzustatten!

Zudem hatten wir das Glück Buckelwale beim Spielen beobachten zu können und mein absolutes Highlight: die unzähligen kleinen Quokka Gesellen! Die plüschigen Tierchen sind nicht nur niedlich und zutraulich, sondern scheinen auch immer fröhlich zu sein und so ist es unter den Besuchern der Insel zur Tradition geworden mit den einheimischen Kuscheltierchen die beliebtesten Selfies aus ganz WA zu schießen! Schaut mal was das Hashtag #quokkaselfie zu bieten hat! Ihr werdet quietschen vor Freude!

Die Pinnacles im Nambug National Park

Nördlich von Perth haben wir einen der wohl schönsten Nationalparks des Landes besucht. Der Nambug National Park wartet aber nicht nur mit einer aufregenden Flora und Fauna auf, zu welcher allerlei Geckos, das graue Riesenkänguru und prächtige Blüten wie die des Parrotbush zählen, sondern beheimatet die weltberühmten Pinnacles. Als ob man auf einem anderen Stern spazieren gehen würde, so fühlt es sich an, diesen außergewöhnlichen Ort zu besuchen.

Die Pinnacles selbst sind sandfarbene bis zu fünf Meter große Reste versteinerter Pflanzenwurzeln, die wie Kunstwerke inmitten einer Sandwüste anmuten. Schön und ein bisschen schaurig zugleich fühlt es sich an, die Tour durch das Wüstengelände zu starten. Bei der Erkundung ist es äußerst wichtig sich nicht von hinreißendem Fotospot zu Fotospot treiben zu lassen, sondern nahe des errichteten Wegesystems zu bleiben, denn so verwunschen das Gebiet auch scheinen mag, handelt es sich hier um eine Wüste, die ihres Gleichen sucht. Hitzeflimmern, Windstille und Weite dominieren und verliehen diesem Ort seine Magie. Wir selbst hatten das große Glück eine von Rangern geführte Tour durch dieses wundersame Naturschauspiel zu erhalten. Auch das errichtete Besucherzentrum gibt wunderbar Auskunft darüber, wie diese tolle Landschaft vor tausenden von Jahren entstanden ist. Ein Besuch ist ein absolutes Muss und das mit gut geladenen Kamera-Akkus und reichlich Wasser im Gepäck!

+++  Das Gewinnspiel ist beendet! +++

10 Sofortbildkameras zu gewinnen!

Na? Habt ihr auch Lust auf einen Roadtrip durch Westaustralien bekommen? Bei den tollen Highlights von Freedi wirklich kein Wunder. Habt ihr einen Favoriten? Dann verratet uns in den Kommentaren, welches euer Lieblings-Highlight in Westaustralien ist!

Unter allen, die bis einschließlich 12.3.2017 (24 Uhr MEZ) teilnehmen, verlosen wir 10 x 1 Fujifilm Instax Mini 8 Sofortbildkamera (inkl. Batterie und Mini Film). So könnt ihr die schönsten Momente auf eurem nächsten Roadtrip in coolen „Polaroids“ festhalten.

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Wir drücken die Daumen!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
Roadtrip durch Westaustralien - 5 Highlights, 4.3 out of 5 based on 3 ratings

147 Antworten zu “Roadtrip durch Westaustralien – 5 Highlights”

  1. Liane sagt:

    Freedis Roadtrip hört sich einfach traumhaft schön an!!! Die unendlichen weiten zu bereisen ist echt was großartiges! Persönlich begeistern mich fremde Tierarten total, deshalb hört es sich so cool an mit Quokkas selfies zu machen. So eins würde ich auch gerne noch machen 😉

  2. Lisa-Marie sagt:

    Ich sitze gerade an meinem Fotoalbum von Australien und hab einige von den oben genannten Highlights gesehen!
    Aber mein absoluter Lieblingsort war Rottnest Island! Auf jeden Fall ein Besuch wert, nicht nur wegen der Quokkas sondern auch wegen der traumhaften Landschaft!

  3. Clara Schütte sagt:

    Der Besuch bei den Quokkas auf Rottnest Island war mein absolutes Highlight beim lesen von diesem Blog! ♥ ich möchte die Insel am liebsten direkt selber erkunden und eins von diesen Selfies schießen. 🙂

  4. Stefan Schmitt sagt:

    Wenn ich mir den Text so durch lese dann auf jeden Fall Shark Bay…

  5. Nils sagt:

    Auf jeden Fall das Treffen mit den Quokkas (so putzig diese Tiere!) und der Nambug National Park! Zwei super schöne Erlebnisse! 🙂
    Viele Grüße!

  6. Sandra sagt:

    Als Mensch der für gutes Essen lebt und für den es nichts Schöneres gibt als das nächste Lieblingsessen entdeckt zu haben, hört sich die Foodtour in Perth wunderbar an.

  7. Karina Thiele sagt:

    Die Quokkas 🙂
    Ich würde so gerne mal welche sehen!
    Ich war vor 4 Jahren nur für einen Stopover da und hab leider keine gesehen…

  8. Jacqueline Semar sagt:

    Mein Lieblingshighlight in Westaustralien ist Rottnest Island! 🙂 Ich habe jetzt auch Lust bekommen, durch Westaustralien zu touren!

  9. Jürgen sagt:

    Da wären die Strände von Esperance und die Sanddünen von Lancelin, aber natürlich auch Mandurah mit den Delfinen, sowie viele weitere Highlights, so daß ich überhaupt keinen Favoriten nennen kann.

  10. Anne sagt:

    Wie rote Erde den weißen Sandstrand küsst und sie gemeinsam im blauen Ozean verschmelzen … oh WOW!
    Das hört sich traumhaft an! Jetzt würde ich mich gerne zum Francois Peron Nationalpark beamen!

  11. Julia Sobota sagt:

    Auf jeden Fall Rottnest Island!
    Ich habe mal ganz bisschen in Adelaide gelebt aber es nie nach Westaustralien geschafft, das muss dringend nachgeholt werden 😀
    Am besten mit einer coolen neuen Cam (und unter jedem Arm einen Wombat und einen knuffigen Quokka hahaha) 😉

  12. Sabrina Wessel sagt:

    Die Pinnacles im Nambug National Park würde ich selber gerne einmal ‚live‘ sehen.

  13. Ronja Hufgard sagt:

    Australien, defiitiv eines der priorisierten Länder auf meiner bucket list
    Am meisten von all den Erlebnissen reizt mich der Flug über shark bay

  14. Inga sagt:

    Also für mich klingt auch der Nambug National Park nach dem größten Highlight 🙂 würde ich einem Roadtrip auf jeden Fall mit einplanen.

  15. Birger sagt:

    für mich ist das der Nambug National Park

  16. Sarah sagt:

    Mein Reisehighlight wäre ganz klar Rottnest Island. Das klingt nach einer wirklich traumhaften Landschaft dort, mit einem total vielfältigen Freizeitprogramm, das wäre genau nach meinem Geschmack. Auf einer Insel in Estland konnte ich vor drei Jahren zudem zum ersten Mal Robben sehen, genauso viel Glück hätte ich dann hoffentlich in Australien auch. Ein weiteres Highlight wären die Buckelwale und Quokkas, beide live zu sehen würde mich total begeistern. Die Nähe der Insel zu Perth macht das Ganze natürlich perfekt, klingt nach einer tollen Stadt. Da ich es liebe zu fotografieren, wäre die Sofortbildkamera natürlich das perfekte Accesoire, für so eine unbeschreibliche Reise.

  17. David sagt:

    Also die Buckelwal-Familie schlägt ja wohl gar nichts. Das einmal zu sehen, wäre ein absoluter Traum!!!

  18. Elina Rittelmann sagt:

    Bei meinem Road Trip durch Western Australia war der Karijini National Park das absolute Highlight für mich. Aber ganz WA an sich ist einfach so unglaublich schön und definitiv mein Lieblingspart von Australien 🙂

  19. sylle sagt:

    den Nambug National Park würde ich gerne sehen und ausserdem würde ich gerne einen Trip durchs Land machen um alles zu sehen

  20. Mathias sagt:

    Das sind ja nur Highlights! Roadtrips und Naturwunder machen jede Tour einzigartig. Deshalb ist mein Favorit die Pinnacles!
    Viele Grüße

  21. dagmar moser sagt:

    Kann mich nicht richtig entscheiden zwischen Rottnest Island und Francois Peron Nationalpark
    ABER eigentlich egal: Hauptsache mal wieder AUSTRALIEN

  22. karlheinz sagt:

    Nambug National Park

  23. Melanie D. sagt:

    Wahnsinn! Freedi ist ein echter Glückspilz! 🙂 Ich dachte ja immer, dass Koalas Australiens Flauschelieblinge seien, aber die Quokkas machen ihnen da ziemliche Konkurrenz 😉 Und das zu Recht, sie sind einfach richtig niedlich und bei ihrem Anblick geht wirklich die Sonne auf. Die putzigen Bewohner einmal live zu sehen, wäre auf jeden Fall ein Highlight! 😀

  24. Constantin Strube sagt:

    Ich bin eine Person, die es liebt zu reisen und v.a. Natur begeistert und beruhigt mich ungemein. Doch nichtsdestotrotz kommt nichts tiefer in mich hinein als Essen und so hat mir die Yelp Food Tour in Perth direkt das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und mein kulinarisches Interesse an der Region geweckt. Ziege, Kängurubällchen und fava-bean Chips! Und dann noch dieses Eis als Abschluss in der Nacht! Bereitet schon mal den Tisch vor, denn ich komme.

  25. Ralph Schmaehling sagt:

    Rottnest Island ist mein Lieblings-Highlight.

  26. Jess sagt:

    Ich möchte unbedingt mal nach Perth, deswegen hört sich für mich die Yelp Foodtour durch Perth am Besten an! Yummy!

  27. ChrisH sagt:

    Wenn man noch nicht einmal knietief im Wasser steht und schon von Korallen umgeben ist, einfach wundervoll. Das Ningaloo Reef beispielsweise am Spot Coral Bay.

  28. Romina sagt:

    Rottnest Island klingt traumhaft! Ich war leider bislang noch nicht in Australien, aber wenn es bald soweit ist, muss ich unbedingt auf diese Insel!

  29. Ellen sagt:

    Die Pinnacles im Nambug National Park würden mich am meisten locken. Das sieht ja magisch aus.

  30. Isabelle sagt:

    Fatal diesen Blog mit leerem Magen und wenn man sowieso schon Fernweh hat zu lesen! Die Yelp Food Tour durch Perth und besonders die Eisdiele „Chicho Gelato“ haben es mir angetan. Das wären meine absoluten Favoriten.

  31. Bianca Schött sagt:

    Die Quokkas würde ich unglaublich gerne mal sehen. Die sind unglaublich süß

  32. Karlheinz Burg sagt:

    Ich würde mich für Shark bay entscheiden. Rundflüge sind sowieso immer traumhaft

  33. Andreas Feuerstein sagt:

    Die Pinnacles im Nambug National Park

  34. Heike Kirchgeßner sagt:

    Die traumhafte Landschaft aus der Vogelperspektive betrachten – daher der Scenic Flight über der Shark Bay.

  35. Lea sagt:

    Es klingt alles so wunderschön! Mein absolutes Highlight sind aber definitiv die Quokkas auf Rottnest Island 🙂

  36. Sina sagt:

    Westaustralien habe ich leider noch nicht geschafft, aber dieses Land hat mich nach einem Besuch der „anderen Seite“ sehr verzaubert und ich würde gern den gesamten Rest sehen!

  37. Lisa-Marie Weber sagt:

    Definitiv die Quokkas :)! Diese süßen kleinen Tierchen muss man einfach gesehen haben

  38. Silvio sagt:

    Tja, spannend ist irgendwie alles und es macht hungrig auf solche Reiseabenteuer! Das „Städtchen“ Perth und die Insel mit den Quokkas unter anderem finde ich besonders reizvoll.

  39. Mirja sagt:

    Westaustralien ist so großartig! Von den hier vorgestellten ist Shark Bay mein Favourit. Es geht einfach nichts über Wale…

  40. Ingo Bäumler sagt:

    Yelp Food Tour in Perth

  41. Christian S. sagt:

    On the road again! Der Grundsatz der ganzen Reise und die Grundlage, um die ganzen anderen tollen Abenteuer zu erleben! Und nur so erlebt man die wirklich unendlichen Weiten von Westaustralien. Daher ist das mein Highlight und wirklich spannend!

  42. Lorena sagt:

    Also die Quokkas sind ja wirklich zuckersüß, aber am Besten gefällt mir trotzdem die Yelp Food Tour. Ich liebe es einfach in andere Länder zu reisen und die kulinarischen Köstlichkeiten der dortigen Küche zu probieren! Denn zu einer richtigen Reise gehören für mich nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern definitiv auch die Kultur und wie kann man die schon besser kennen lernen als mit leckerem und Original authentischem Essen? 😉

  43. Markus sagt:

    Definitiv Shark Bay… Sieht einfach Hammer aus

  44. Stefan sagt:

    Ich möchte unbedingt einmal nach Rottnest Island!

  45. Nadine S. sagt:

    Auf jeden Fall der Besuch der Quokkas – die sind so niedlich 🙂

  46. Jessi sagt:

    Zu den Quokkas auf Rottnest Island möchte ich auf jeden Fall!
    Die schaun so süß aus

  47. Nat sagt:

    Die ganze Westcoast ist ein einziges Highlight, der Karijini NP ist der absolute Hammer, aber was mir noch fehlt ist das Treffen mit einem Quokka. 😀

  48. Kira sagt:

    Der Nambug National Park mit den Riesenkänguruhs wäre mein Highlight *_* !

  49. Oliver sagt:

    Die Pinnacles im Nambug National Park hören sich sehr interessant an! Dort werde ich auf jeden Fall bei meinem nächsten Besuch in West-Australien vorbeischauen!

  50. alex27101977 sagt:

    Pinnacles im Nambug National Park

  51. Chris Schmid sagt:

    Klingt nach einem richtig tollen Roadtrip. Die Ostküste Australiens konnte ich schonmal bewundern, doch Western Australia wäre noch ein Schmankerln, das ich irgendwann noch nachholen muss. Mein Highlight dabei wären die Pinnacles im Nambug National Park, da ich sehr gerne fotografiere und der Mix aus Fauna und Landschaft mich überzeugt hat. 🙂

  52. Elke Erkens sagt:

    Alles ist einmalig und unglaublich toll, aber ein Besuch der Quokkas wäre perfekt. Ich liebe diese süßen Tierchen.

  53. Vera sagt:

    Mein Traumland Australien,
    viele Jahre ist es her das ich durch Australien gereist bin.
    Im nächsten Sommer möchte ich endlich wieder hin. An die Westküste zu den Quokas soll es gehen.
    Ein Rundflug über die Sharkbay fände ich auch super. Da dort unser Auto keine lust mehr auf einen Roadtrip hatte habe ich die Gegend leider nicht in bester Erinnerung.
    Ich freue mich so sehr auf diesen Urlaub und hoffe das ich gewinnen.

    Liebe Grüße
    Vera

  54. Stefanie sagt:

    Unser Australienabenteuer steht uns zwar noch bevor, aber ich habe schon viel über die berühmten Quokkas gehört und würde sie so gerne mal sehen!! Mein Highlight wäre sicher Rottnest Island! Neben den Quokkas träume ich davon, mal Wale zu sehen. Das Glück hatte ich leider noch nie…

  55. Laura sagt:

    Die Pinnacles im Nambug National Park wären mein absolutes Highlight. Es muss einfach atemberaubend aussehen, wie sich die Pinnacles in der Wüste aus dem Boden erheben. Immer wieder bewundernswert, was unsere Erde zu bieten hat.

  56. Laura S sagt:

    Die Pinnacles im Nambug National Park wären mein absolutes Highlight. Es muss einfach atemberaubend aussehen, wie sich die Pinnacles in der Wüste aus dem Boden erheben. Immer wieder bewundernswert, was unsere Erde zu bieten hat.

  57. Joelli sagt:

    Bei mir ist es Rottnest Island weil ich gerne einmal die niedlich Quokkas erleben möchte.

  58. Vera sagt:

    Australien mein absolutes Lieblingsland,
    Ich würde super gerne die Yelp Food Tour machen, da es fast nichts schöneres gibt, als ein Land und deinen Essen kennenzulernen.

    Den Rundflug über Sharkbay fände ich auch super cool.

    Liebe Grüße
    Vera

  59. Meine Highlights in Western Australia waren:
    – die Kängurus an der Lucky Bay im Cape Le Grand NP
    – die Green Pools im Wiliam Bay NP – Seychellenfeeling pur
    – und natürlich die Quokkas auf Rottnest Island 🙂
    Ich will wieder zurüüüüüüüüüück 😉

  60. Steve sagt:

    Der Scenic Flight über der Shark Bay würde mich schon reizen!
    Wäre super!

  61. Maria sagt:

    Ich will unbedingt die Pinnacles im Nambug National Park sehen!

  62. Linh sagt:

    Westaustralien ist atemberaubend schön! Leider ist es viel zu unterschätzt im Gegensatz zur allseits bekannten Ostküste. Leider hab ich bei meinem Trip vor einigen Jahren keine tolle Food-Tour machen können, als Foodie mit Leib und Seele finde ich den Beitrag dazu toll. Yummy! 🙂

  63. Sandy sagt:

    Hallo,

    mein Favorit ist definitiv der Nambug National Park- besondere Natur mit besonderen Tieren <3 das wäre was für mich 🙂

    Liebe Grüße,
    Sandy.

  64. Paulina sagt:

    G’day mate!
    Ich selbst war damals nur an der Ostküste, weil meine Zeit etwas knapp war.
    Die Bilder haben mich in meinem Vorhaben bestätigt und mein Verlangen, nochmal nach Australien zu fliegen und mir die andere Seite anzuschauen wird immer größer. Vor allem die süßen Pinnacles und der dazugehörige Beitrag über den Nambug National Park gefallen mir besonders gut ! 🙂
    Liebe Grüße

  65. Monika sagt:

    Shark Bay – absolut super

  66. Leo sagt:

    Wie viele hier entweder die Food Tour durch Perth, da ich Essen nie wiedersehen kann, oder Rottnest Island, da ich zu gerne mal Quokkas in echt erleben würde! Sie sind einfach zu putzig!!

  67. Katharina sagt:

    Die Pinnacles!!!

  68. Melissa sagt:

    Entweder die Food Tour durch Perth weil ich Essen von unterscheidlivhen Kulturen liebe oder Rottnest Island, da ich zu gerne mal Quokkas einfach zu putzig sind!!

  69. Lessi sagt:

    Ich selbst habe mich auch in Australien verliebt! Die Ostküste und das Outback habe ich selbst schon bereist und war total geflascht von dem Land, von den Menschen, der Natur und der breitgefächerten Tierwelt! Das war defintiv nicht meine letzte Reise nach Australien. Vorallem gefällt mir die Vorstellung ich zietiere: „im eigenen kleinen Swag, dem Campervan oder dem Rooftop Tent unter dem australischen Sternenhimmel.“ zu schlafen… Dieser Sternenhimmel hat mich im Outback auch umgehauen! Nur leider habe ich davon noch keine Fotos machen können! Sehr gerne würde ich hier also gewinnen um dies noch nachzuholen! 🙂

  70. Sophie K sagt:

    Ich finde vor allem einen Flug über der Shark Bay mit der wunderbaren Aussicht am anziehendsten!! Das würde ich gerne sehen und machen und gaaanz viele Fotos dabei knipsen!

  71. Lea sagt:

    Eigentlich reizen mich alle Ziel,e,
    ich entscheide mich jetzt mal für die Pinnacles im Nambug National Park

  72. Veronika sagt:

    Australien ist soooo ein tolles Land!!
    Mein absoluter Lieblingsort in Westaustralien ist Pinnacles im Nambug National Park. Die Bilder davon sehen wahnsinnig toll aus!
    Liebe Grüße
    Veronika

  73. E Kuhn sagt:

    Die Foodtour in Perth hört sich gaaaaanz toll an 🙂

  74. Christine K sagt:

    Kings Park in Perth

  75. Reinhard sagt:

    der Flug über die Shark Bay

  76. Janina Korinek sagt:

    Buckelwale beim Spielen beobachten!!! Das würde einen lang ersehnten Traum erfüllen 🙂

  77. Lille sagt:

    Ganz klar: Shark Bay 🙂

  78. Magdalena Bittner sagt:

    Rottnest Island hört sich auf jeden Fall spannend an. Tiere beobachten macht immer Spaß 🙂

  79. Joachim Möller sagt:

    2009 war ich in Western Australia: Mein Highlight war Coral Bay

  80. KATHI sagt:

    Auf jeden Fall Nambug National Park! Hört sich echt interessant an und ich hoffe, dass ich dieses Jahr bei meinem Work&Travel auch dazu kommen werde, die Westküste zu bereisen 🙂

  81. Peggy sagt:

    Hallo:)
    Also ich schließe mich vielen Kommentaren an und sage so ein Rundflug, im Cockpit einer kleinen Maschine ist auch ein farbenprächtiges Highlight, denn wie oft bekommt FRau oder Mann die Gelegenheit so etwas zu erleben, wenn man nicht gerade Hostess oder Pilot ist? Die Tour Rottnest Island oder free road driving through the desert – a must see&do but you can achieve it by your own… a flight not always. Therefore I go with the flight! Awesome adventure anyway whatever you do – in Australia there is plenty to discover and I would love to go there one more time:-) Cheers.

  82. Carina sagt:

    Für mich hört sich der Nambug National Park fantastisch an 🙂

  83. Saskia sagt:

    Mich wundert irgendwie, dass der Cape le Grand NP gar nicht dabei ist. Das war für mich das ABSOLUTE Highlight und das auf einer 21000 km langen Tour durch Australien. Shark Bay und die Pinnacles fand ich dagegen nur ganz nett.
    Im Sommer werde ich aber wohl mal Rottnest Island ansteuern. Hört sich gut an!

  84. roman sagt:

    pinnacles!

  85. Patrick sagt:

    Hmm, ich bin zwar auch ein Süßer 😛 aber im #quokkaselfieWettbewerb würden sie mit ihrem Süßigkeitsfaktor wahrscheinlich als Sieger hervorgehen 😉
    Daher wähle ich dann doch lieber ein unvergessliches Scenic Flight über der Shark Bay und lasse mich von der überwältigenden Meereswelt mit ihrer türkisen Farbenpracht
    ins Staunen versetzen!
    Welch eine traumhafte Vorstellung…

  86. Nicole P. sagt:

    Der Besuch bei den Quokkas auf Rottnest Island wäre definitiv mein Highlight!! Die Tiere sind so süß!! 🙂

  87. Bianca P. sagt:

    Ich liebe Australien, einfach jeden Ort dort. In Westaustralien gefällt mir Perth am besten, schöne Strände, toller Lifestyle, coole Leute. Ich wäre so gerne Mal dort…

  88. Sanne sagt:

    Ich war leider noch nicht in Australien, aber ich möchte unbedingt hin und der Scenic Flight über der Shark Bay steht jetzt definitiv mit auf der BucketList…die wunderbare Landschaft aus der Vogelperspektive betrachten, dass ist mein Highlight von Freedis Australien-Trip.

  89. Laura sagt:

    Auch wenn alle beschriebenen Ziele super schön und interessant klingen: ich würde mich ebenfalls für Rottnest Island entscheiden 🙂 nicht nur der Quokkas wegen, auch ansonsten klingt die Beschreibung der Insel einfach traumhaft schön! Das Highlight für mich wären dabei auf jeden Fall die gesichteten Buckelwale. Schon einmal hatte ich das Glück, sie in freier Wildbahn zu erleben und ich war einfach beeindruckt von diesen Tieren 🙂

  90. Jochen Luke sagt:

    Westautralien wäre ein großer Traum, ich habe vor 5 Jahen ein Roadtrip über die Ostküste gemacht aber es war teilweise zu überlaufen un kommerziel..ich liebe das Land und würde gerne mehr entdecken! TRAUM

  91. Rici sagt:

    Super schwer, jedes der fünf Higlights ist für sich einfach toll- Mein absoluter Favorit ist jedoch Rottnest Island. Mit der sooftkamera würde ich versuchen ein Selfie mit den niedlichen Quokka zu machen.
    Sie sehen aus wie mein Kuscheltier, welches ich von meinem Papa zum 6. Geburtstag bekommen habe- einfach zum knuddeln!!!

    Schorcheln, Rad fahren und relaxen- klingt nach einem Urlaub wie für mich gemacht !!! Na und die anderen Highlights könnte man sich ja auch gleich noch anschauen, wenn man eh da ist =)

  92. Phil sagt:

    Ich würde gerne mit Andjelka von Yelp Perth eine Streetfood tour machen. Essen und kochen- beides EINE Leidenschaft.

    Original westaustralische Ziegen, fava-bean Chips mit Champignon Ketchup probierten und sich durch sämtliche Spezialitäten probieren. Könnte ich gleich fotografieren und berichten wie es war =)

  93. Esther sagt:

    Die Zeit auf der Straße… mit dem Camper durch die atemberaubende Landschaft fahren, das ist für mich das größte Highlight. 🙂

  94. Kathrin sagt:

    Der Namburg Nationalpark mit den Pinnacles sieht wirklich magisch aus! Die Landschaft sieht wie ein typisches Motiv eines Australien-Kalenders aus u. wäre ein tolles Motiv für ein Foto. Zudem wäre die Wüste eine echte Herausforderung als Reisende.

  95. Anne sagt:

    Die Quokkas <3! Aber auch die Pinnacles und so ziemlich alles andere :)!

  96. Sandra Kerschensteiner sagt:

    Die Quokkas!!:) und auch der Flug über Shark Bay, ach eigentlich ist alles toll 🙂

  97. Luisa sagt:

    Während meines Roadtrips durch Westaustralien fand ich die Pinnacles ziemlich beeindruckend. Die süßen Quokkas hab ich leider verpasst! Ein Grund mehr nochmal hinzufahren 🙂

  98. Anabell sagt:

    Ich würde gerne mal die Pinnacles sehen, die haben sowas „außerirdisches“ 🙂

  99. Brunhilde Jahn sagt:

    Besuch bei den Quokkas auf Rottnest Island – das wäre schön!

  100. Kerstin sagt:

    Mein Highlight sind definitiv die Quokkas!! Die süßen Tierchen sind einfach der Hit 🙂 !!

  101. Uli sagt:

    Ich kann mich nur anschließen, wenn voll Begeisterung über Australien gesprochen wird. Das Land hält so viele wunderbare Überraschungen bereit, dass man einfach immer wiederkommen möchte!
    Alle genannten Highlights klingen traumhaft, aber ich würde mir unglaublich gern die Shark Bay von oben ansehen und den Blick auf die Landschaft, das Meer und seine Bewohner geniessen 🙂

  102. Franziska Weber sagt:

    Der Betrag klingt echt spitze 🙂
    Da ich gerade in Perth für ein halbes Jahr lebe, werde ich mit Sicherheit ebenso noch den ein oder anderen Trip machen von dem du hier geschrieben hast 🙂

  103. Christina sagt:

    Mein Highlight ist der Scenic Flight über der Shark Bay

  104. Sandra sagt:

    Wie die rote Erde den weißen Sandstrand trifft… Shark Bay Klingt unglaublich.

  105. Atha sagt:

    Ich würde gern zu den Pinnacles im Nambug National Park 🙂

  106. Anna sagt:

    Definitiv die Quokkas auf Rottnest! 🙂

    Wobei wirklich alles hier Spaß bereitet und es noch so viel mehr zu entdecken gibt! Ich muss wirklich sagen..
    WEST IS BEST!!!! 😉

  107. Maite sagt:

    Ein Besuch bei den Quokkas auf Rottnest Island

  108. Maren Jansen sagt:

    Dieser Beitrag war genau das, was ich noch lesen musste um komplett davon überzeugt zu sein, dass ich nochmal in naher Zukunft nach Australien muss – und diesmal dann in den Westen!
    Alle Highlights ihrer Tour klingen atemberaubend und am meisten begeistere ich mich neben der unglaublichen Landschaften und deren Farbvielfalt für die Quokkas!
    Danke für diesen Beitrag!

  109. Ann-Kathrin Schall sagt:

    Wirklich schwer sich für ein Highlight zu entscheiden, aber ich glaube ich würde dann die Quokkas und Rottnest Island als meinen persönlichen Favoriten wählen 🙂

  110. Polly sagt:

    Mein Highlight wäre Rottnest Island mit seinen kleinen zauberhaften und immer strahlenden Bewohnern, den Quokkas.

  111. Lotta sagt:

    Der Flug über Shark Bay wäre ganz oben auf meiner to do list in Australien ☺️

  112. Franziska Kalkenings sagt:

    Alles klingt traumhaft, allerdings würde ich die Pinnacles im Nambug NP favorisieren ☺

  113. Franzi sagt:

    Auf jeden Fall Shark Bay! Ich stelle es mir so cool vor drüber zu fliegen und alles von oben zu sehen. Am liebsten würde ich sofort los fahren 🙂

  114. Franziska sagt:

    Auf jeden Fall Shark Bay! Ich stelle es mir so cool vor drüber zu fliegen und alles von oben zu sehen. Am liebsten würde ich sofort los fahren 🙂

  115. Pils Ursula sagt:

    als Tierfan natürlich: Besuch bei den Quokkas auf Rottnest Island
    klingt aber alles eine Reise wert!!!

  116. Felix sagt:

    Ganz klar die Yelp food tour – Essen ist schließlich einer der Hauptgründe auf Reisen zu gehen!

  117. Johanna sagt:

    Den Flug über die Shark Bay würde ich definitiv auch machen, der ist mein Favorit 🙂 Ist bestimmt so schon ziemlicher Nervenkitzel so weit oben zu schweben, und das nicht in einem Passagierflugzeug. Und dann noch so einen Ausblick auf die atemberaubend schöne Natur zu haben… jetzt hab ich wieder Fernweh^^

  118. Kirsten sagt:

    Das Ningaloo Reef – Mit Whale sharks schwimmen! War leider krank und konnte nicht ins Wasser….

  119. Jirka sagt:

    auf jeden Fall die Quokkas auf Rottnest Island

  120. Chrissie H sagt:

    Mein Favorit ist der Rundflug über die Shark Bay: die tolle Farbenpracht des klaren Wassers, die Boote und die Aussicht – einfach stark!

  121. fabey sagt:

    Ich würde am liebsten den Nambug National Park besuchen, da ich absoluter Natur-Fan bin. Australien wär ganz sicher ein tolles Erlebnis, leider halt nicht gerade das günstigste.

  122. Lena Dahl sagt:

    Ich mache ab November ein Auslandssemester in Australien und dieser Blogpost hat mich wirklich dazu inspiriert nach dem Semester unbedingt nach Westaustralien zu reisen!! Mein Favorit ist auf jeden Fall Rottnest Island Ich liebe Tiere und möchte unbedingt ein Quokka streicheln Atemberaubende Landschaften! Ich kann es gar nicht mehr erwarten
    Liebe Grüße!

  123. Anna sagt:

    Die Coral Bay ist genial

  124. Holger K. sagt:

    Mein Favorit ist Rottnest Island mit den niedlichen Quokkas.

  125. Katharina sagt:

    Die Foodtour in Perth werde ich meinem Bruder empfehlen. Der ist ab nächste Woche in Australien unterwegs.

  126. Sylvie sagt:

    Der Nambug National Park ist bestimmt ein Traum, den würde ich mir nicht entgehen lassen!

  127. Dorit sagt:

    Mein Highlight wäre auf jeden Fall Rottnest Island um die Quokkas zu sehen!! Hoffe, dass das dieses Jahr klappen wird!

  128. Änne sagt:

    Scenic Flight über der Shark Bay

  129. Christin H. sagt:

    Eindeutig: Der Flug über der Shark Bay!

  130. Sunny sagt:

    Die Shark Bay ist traumhaft schön, wie gerne würde ich die bunten Farben einmal aus der Luft erleben!

  131. Regina M. sagt:

    Shark Bay

  132. Collina Della Rana sagt:

    Der Nambug National Park ist ein pittoresker Traum, den man unbedingt ablichten muss.

  133. Johannes sagt:

    Yelp Food Tour

  134. Hilde sagt:

    Rottnest Island

  135. Timo sagt:

    Die Quokkas von Rottnest Island stehen jetzt auf jeden Fall auf meiner Liste. Nächsten Monat gehts los nach WA und da muss ich vorbeischauen!

  136. Benjamin Schneider sagt:

    Hey, hört sich wirklich sehr spannend und erlebnisreich an 🙂
    Da ich auf Reisen immer gerne etwas adrenalinförderndes unternehme und ein Faible für alles was mit Höhe zu tun hat, entwickelt habe, würde mir der Scenic Flight sehr gut gefallen 🙂 Stelle mir das toll vor, alles aus dieser besonderen Perspektive wahrnehmen zu können.

  137. Annika sagt:

    Hallo,
    mein Lieblings-Highlight ist der Scenic Flight über der Shark Bay! In 400 Meter Höhe die Landschaft zu betrachten. Einfach WOW! Dann die einzigartigen Farben und Wale das muss ein unbeschreiblich schönes Gefühl gewesen sein, all das zu erleben. Zu gerne hätte ich daneben gesessen und es miterlebt!!! Traumhaft schön. Vielen dank für den tollen Reisebericht.

    Lieben Gruß Annika

  138. Carlo sagt:

    Ich war 2014 in Australien und habe vieles in Western Australia gesehen: die Pinnacles, Coral Bay,Shell Beach etc.
    Am schönsten für mich war jedoch Monkey Mia am Shark Bay mit den frei laufenden Emus, den Schildkröten und den Delfinen!

  139. Tessa sagt:

    Eindeutig Rottnest Islands!! Tolle Natur, tolle Menschen um mich rum.. ich hab mich gefühlt wie im Paradies.

  140. Raimund robert sagt:

    Freedis Roadtrip hört sich traumhaft schön an und macht echt Lust aufs erleben. Rottnest Island ist bestimmt auch spannend. Macht ALLES ECHT lUST

  141. Saskia sagt:

    Shark Bay sieht einfach atemberaubend schön aus!!!

  142. sonja sagt:

    Yelp Food Tour in Perth ist mein Highlight

  143. Fe sagt:

    Definitiv Scenic Flight über der Shark Bay! Ich liebe das Meer und die ganzen Meeresbewohner. Das alles mit einem Photo festhalten, wäre eine schöne Erinnerung! ♡

  144. Vicky sagt:

    Ich war noch nie in Australien, aber Rottnest Island klingt super 🙂

  145. Dominik sagt:

    Ich würde sehr gerne mal die Quokkas sehen, das hab ich schon ganz lange mal vor 🙂

  146. Annelie G. sagt:

    Immer schön Quokka bleiben!!

    Mein absolutes Highlight in Westaustralien wäre ein Polaroid-Selfie mit einem Quokka auf Rottness Island. Denn was gibt es besseres als ein Foto mit dem ‚happiest animal on earth‘. Dieses Lächeln muss einfach ansteckend sein. 🙂

    Liebe Grüße, Annelie

  147. Luise sagt:

    Mein Highlight ist ein Besuch der Quokkas auf Rottness Island!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.