Ozeanien

Road Trip in Australien: 9 praktische Spartipps

Von Carina Müßen , 30. Januar 2016

Australien ist riesig, weltoffen und wunderschön, aber leider auch nicht so günstig wie andere klassische Backpacker-Ziele. Für viele ist der Gedanke an einen Road Trip in Australien, bei dem man selbst bestimmt wo es langgeht und bei dem deine Schlafgelegenheit immer dabei ist, sehr attraktiv. Den Freiheitsaspekt mal außer Acht gelassen: ein Road Trip kann euch bares Geld sparen! Hier kommen ein paar Tipps wie du deine Kröten beisammen hältst und sie für Wichtigeres ausgeben kannst.

Spartipps für den Road Trip in Australien

road trip in australien

Kostenloses Wasser

Sammelt ein paar Wasserflaschen und füllt diese an kostenlosen öffentlichen Wasserspendern, den bubblers, wieder auf. Dadurch lassen sich im Durchschnitt 2,50 Dollar pro Flasche sparen! Passt aber auf, dass die Wasserspender mit einem Hinweis auf Trinkwasser gekennzeichnet sind, da dieser Spartrick sonst  ungeahnte Folgen nach sich zieht…

Kostenlose BBQs bzw. Grills

Australien ist quasi die Heimat des BBQ, wieso sollte man dem nicht jeden Tag, brav vor sich hin brutzelnd, Folge leisten? Kein triftiger Grund für euch? Fast alle Zeltplätze in Australien bieten kostenlose Grills zur freien Benutzung an, so seid ihr nicht einmal gezwungen diese schrecklichen Einweg-Grills zu kaufen.

bbq_550px

Proviant ist Gold wert

Nicht jedes Essen kann ein gegrilltes Steak sein, sorry! Für manche der langen Fahrstrecken des Road Trips solltet ihr genug Proviant mitnehmen. Selbst die kleinsten Camper haben ein Kühlfach, während die großen Modelle sogar einen Kühlschrank und eine kleine Küche mit an Bord haben. So ist man nicht zwangsläufig auf Tankstellen-Essen angewiesen.

road trip in australien

Dienstags tankt es sich echt günstig

Sprit in Australien ist dienstags am billigsten. Teilweise kann man bis zu 15% im Vergleich zu anderen Tagen sparen, was während eines langen Road Trips tatsächlich mehrere hundert Euro ausmachen kann.

Benzin Gutscheine

Bei den Supermärkten Woolworth und Coles erhält man einen Tankgutschein wenn man einen gewissen Betrag dort ausgibt. Am besten füllt ihr euren Kühlschrank bevorzugt bei diesen beiden Ketten und spart Bares. Und nicht vergessen: auch Tankgutscheine wollen am Liebsten dienstags eingelöst werden! 😉

road trip in australien

Camp Booklets

Diese kleinen Büchlein sind mindestens zehnmal so viel Wert wie sie wiegen: sie sind randvoll mit praktischen Tipps für einen Road Trip in Australien. Wo lässt sich kostenlos und legal parken, wo findet man die billigsten Zeltplätze oder Rabattgutscheine. All das und noch viel mehr verraten einem die camp booklets. Damit seid ihr zumindest nicht gezwungen an Camping-Plätzen anzuhalten, bei denen man für einen sehr bescheidenen Platz für die Nacht Unsummen zahlen muss.

Einen Reisepartner suchen

Aushänge an den schwarzen Brettern von Hostels, Facebook-Gruppen, das STA Travel Forum oder Gumtree, eine australische Online-Community helfen dabei gleichgesinnte Reisende zu finden, die lieber gemeinsam mit jemandem im Camper unterwegs sind, anstatt Stunden über Stunden alleine in einem Bus zu sitzen. So lassen sich neue Freunde finden, mit denen man viel mehr Spaß haben kann als allein und gleichzeitig noch Kosten spart, da man diese durch zwei oder mehr Leute teilt.

Denkt aber daran euch vor dem Aufbruch ein wenig zu beschnuppern. Trefft euch mit den möglichen Begleitern auf einen Kaffee oder ein Bierchen, bevor ihr die nächsten Tage und Wochen auf engstem Raum gemeinsam verbringt. Da sollte die Chemie schon stimmen!

Aktivitäten im Voraus buchen

Ihr seid euch sicher, dass ihr über dem Great Barrier Reef Fallschirmspringen möchtet, die Sydney Harbour Bridge besteigen oder auf Fraser Island chillen wollt. Allerdings seid ihr noch nicht sicher wann das während deinem Road Trip in Australien geschehen soll? Viele Aktivitäten und Erlebnisse lassen sich prima im Voraus buchen, z.B. bereits vor Abreise nach Australien, ohne konkretes Datum.

So kann man einiges an Geld sparen, da unsere STA Travel Shops die Aktivitäten oft günstiger anbieten können, als wenn man sie in AUD vor Ort bucht. Außerdem behält man einen besseren Überblick über die Ausgaben, da die Kosten bereits im Voraus bekannt sind.

Den perfekten Camper finden

Mit Sicherheit gibt es kaum einen günstigeren Weg Australien zu bereisen als in einem Camper. Bei uns findest du eine riesigige Auswahl vom kleinen Camper-Van bis hin zu Allrad-Fahrzeugen, um den Road Trip deines Lebens in die Tat umzusetzen.

road trip in australien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.