Ozeanien

Life in Down Under – 10 australische Eigenarten

Von Gastblogger , 10. Oktober 2017

G’day ihr Lieben! Wie vielleicht bei euch stand Australien auch auf meiner Bucket Liste. Endlich war es dann soweit: zusammen mit dem STA Travel Team hab‘ ich vor ein paar Jahren meinen Roadtrip entlang der Ostküste Australiens geplant und gebucht. Ich war absolut begeistert und beschloss, für eine unbefristete Zeit mein Glück Down Under zu versuchen. Seit über drei Jahren wohne und lebe ich nun in Australien, besser gesagt in Sydney. Meine Reisen buche ich immer noch über STA Travel, allerdings jetzt von der anderen Seite der Welt aus 😉

Eine kleine Starthilfe für Australien

Besonders während der Anfangszeit meines Life in Down Under gab es einen Haufen kleiner und großer Momente, die mich zum Schmunzeln und auch zum Grübeln animiert haben. Viele Eigenarten können wir bei uns nicht ohne Weiteres kennen. Wie beginnt man zum Beispiel einen klassischen Smalltalk, was sollte man in Australien lieber sein lassen und wofür interessiert man sich hier ganz besonders? Hier kommen einige Tipps und australische Eigenarten. Na dann mal los!

How are you going?

Ein Aussie liebt Smalltalk, von daher beginnen sie ihre Gespräche gerne mit G’Day mate – How are you? Antwortet einfach mit Good oder Not too bad, yourself? Es wird auch nicht immer eine Antwort erwartet. Mit den Fragen How are you going? und How are you doing? meinen die Aussies übrigens das gleiche.

Aussie-Slang

Auch wenn Australier rein theoretisch Englisch sprechen, sind sie nicht immer so einfach zu verstehen. Sie lieben es, Wörter oder auch ganze Sätze abzukürzen. Noch mehr allerdings mögen sie es, “ie” oder “y” an Wörter anzuhängen. Begriffe werden verniedlicht wo es nur geht. Da hätten wir zum Beispiel brekkie (Frühstück), barbie (BBQ), mozzie (Mücke), Brissie (Brisbane), bubbly (Sekt)… Flip-Flops werden auch gerne als thongs bezeichnet. Und dann hätten wir da natürlich noch das berühmte Straya (Australien). Die Betonung ist hierbei entscheidend: “S-T-R-A-A-A-A-Y-A”. Nehmt es gerne mit in euren Wortschatz auf und glaubt mir, sie werden euch lieben!

Ein Gruß ans Namensgedächtnis

Versucht euch den Namen eures Gegenübers einzuprägen. Aussies empfinden es als durchaus unhöflich, wenn man sie einfach nur mit you anspricht. Ein Tipp, falls ihr den Namen nicht mehr 100-prozentig wisst: Sprecht die Person einfach mit Lovely, My Love oder Darling an. Das tut’s für den Moment auch, falls es nicht gerade euer Chef ist 😉

Drop Bears

Und dann wären da noch die „aggressiven“ Koalas. Touristen wird gerne erzählt, dass die Drop Bears sich nachts von ihren Bäumen fallen ließen und Menschen attackierten. Da ist natürlich nichts dran… aber irgendwie putzig ist die Geschichte schon. Ein bisschen Spaß müssen wir, die lieben Touristen, schon abkönnen 😉

Footy

Die Aussies lieben einfach alles, was nur im entferntesten mit Sport zu tun hat. Selbst in den Schulen steht Football auf dem Lehrplan. Damit ihr ein kleinen Überblick bekommt, worum es geht: Insgesamt gibt es vier verschiedene Footy Arten: Wir hätten da Soccer (unseren Fußball), Rugby Union, Rugby League und die AFL (Australian Football League). Rugby und AFL sind zwar wesentlich beliebter als Fußball, aber auch Fußball wird durchaus immer populärer.

Die gute Vegemite

Vegemite ist schon beinahe so etwas wie das Lebenselixier eines Australiers. Nur leider sieht das kaum ein anderer so… Es ist ziemlich salzig aber probieren sollte man es schon, wenn man Gelegenheit dazu bekommt. Man nehme also einen Toast, packt ganz, ganz dünn Vegemite drauf und tadaaa: fertig ist das rundum gesunde Frühstück. Das wird zumindest behauptet. Manche genießen den braunen Aufstrich auch mit Käse drauf und Butter drunter.

Kaffeekultur

Kaffeeliebhaber aufgepasst: hier werdet ihr euch wie in einem Paradies fühlen. Die Australier lieben guten Kaffee. Nicht umsonst lassen sie nur “richtige Barista” an die Kaffeemaschinen des Landes. Gehen wir die klassischen Kaffees doch einmal durch: da hätten wir den Long Black (schwarzen Kaffee), Flat White (Milchkaffee), Latte (Latte Macchiato), Espresso oder auch den Cap (Cappuccino). Kostenpunkt: meist zwischen AUD 3,50 und AUD 4.

Life’s a Beach

Australien hat eine Küstenlänge von 34.000 km bzw. sogar 47.000 km, wenn man die Inseln mit einbezieht. Ein Vergleich: von Hamburg nach München sind es circa 700km. Bei rund 11.000 Stränden hast man also die Qual der Wahl – die Luxusprobleme der Aussies. Bei so vielen Stränden hat der Surf Life Saving Club ziemlich viel zu tun. Um den Rettungsschwimmern die Arbeit etwas übersichtlicher zu gestalten, haben Badestrände meist einen mit “ Swim between the flags“ (Schwimme zwischen den Flaggen) markierten Bereich, in dem ihr euch zum Schwimmen aufhalten solltet.

Zeitzonen

Falls ihr zu Hause anrufen möchtet: es gibt drei Zeitzonen in Australien. Im australischen Sommer bedeutet dies beispielweise im Vergleich zu Deutschland +8h , +9,5h oder auch +10h – je nachdem wo ihr euch in Australien gerade rumtummelt.

Furry Friends

Zu guter Letzt: Wusstet du, dass es in Queensland verboten ist, Hasen als Haustiere zu halten? Die Verantwortlichen in QLD sehen Hasen als „Pest“ an.

 

Ihr möchtet noch mehr Kurioses und Wissenswertes über Australien erfahren? Vor Kurzem habe ich mein erstes Buch veröffentlicht. In dieser Woche wird es auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. Falls ihr also in der Gegend seid – schaut gerne vorbei!

Keep travelling and chat soon, Sarah

Buchverlosung: „Baden verboten?!?“

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse verlosen wir für euch 5 x 1 Exemplar von „Baden verboten?!?“ von Sarah Breese

+++ Das Gewinnspiel ist beendet! +++

Und so funktioniert es: verrate uns in den Kommentaren, warum du unbedingt einmal nach Australien möchtest bzw. Australien wieder besuchen möchtest!
Unter allen Kommentaren, die bis zum 15.10.2017, 24:00 Uhr eingehen, werden die Bücher verlost.

Wir drücken euch die Daumen!

Teilnahmebedingungen: Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Gewinner werden ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Sachpreises ist nicht möglich.

59 Antworten zu “Life in Down Under – 10 australische Eigenarten”

  1. Julia KNAPik sagt:

    Alles was man über Australien liest und hört klingt einfach unglaublich. Meiner Meinung nach ist es mit keinem anderem Land zu vergleichen, man muss es einfach selbst einmal gesehen haben um sich dann direkt zu verlieben.

  2. Anna Holzner sagt:

    Ich möchte unbedingt mal wieder nach Australien, da ich bisher nur Melbourne und die Great Ocean Road gesehen habe.

    PS. Am 1 Februar gehts für mich endlich wieder los. 😉

  3. mirza kajan sagt:

    Hallo Sta Travel Team,
    Ich möchte gerne wieder nach Australien, da das die Beste Zeit war die ich je hatte. Jetzt gerade bin ich mitten im Studium, aber noch immer am Reisen. Jede Semsterferien nutze ich aus um was neues zu erkunden. Diesen Sommer war ich in Kambodscha und Vietnam, als nächstes Plane ich meinen Kumpel zu besuchen und zusammen die Westküste Australiens, welche ich noch nicht gesehen hab, zu machen. Da wir versuchen das Internet einzuschränken, um es maximal genießen zu können, wäre das Buch die erste Beschäftigung.
    Liebe Grüße
    Mirza

  4. Katharina sagt:

    Ich habe 2011 für ein Jahr in Australien, genauer gesagt in Tassie, gewohnt und mich sofort in das Land und die Leute verliebt. Ich würde so gerne noch mal nach Tassie fahren, um die Menschen, die ich dort kenne, zu besuchen und mich persönlich für das wunderschöne Hochzeitsgeschenk, das mich letzte Woche per Post vom anderen Ende der Welt erreicht hat, zu bedanken.
    Tassie und Australien insgesamt ist so ein wunderschönes Fleckchen Erde und ich habe es in einem Jahr nicht ansatzweise geschafft, alles zu erkunden

  5. Jana sagt:

    G’day Mates 🙂
    Ich möchte unbedingt nach Australien, weil ich einfach Sonne, Strand, Meer und 24/7 Sommer erleben will. Australien hat einfach ALLES zu bieten: Ob Meer, Outback und Natur, Party oder Kultur. Alles dabei. Ich reise auch dorthin, um mich selbst auszuleben und einfach mal auf mich allein gestellt zu sein. Deshalb ist Austrlien für mich auch die perfekte Möglichkeit, mich selbst zu finden.
    Liebe Grüße
    Jana

  6. Stephanie sagt:

    Es gibt so unendlich viele Gründe, wieso ich nach Australien möchte. Vor allem interessiert mich aber die unfassbare Tierwelt und die atemberaubenden Landschaften. Ich denke, dass man dort ein unglaubliches Abenteuer erleben kann. Ist schon lange mein Plan und hoffentlich wird das nach dem Studienabschluss auch bald umgesetzt! 🙂

  7. Johanna k. sagt:

    Es ist einer meiner größten Träume einmal im Great Barrier Reef tauchen zu gehen 🙂

  8. carina sagt:

    oohhhhhh ich liebeeeee Australien! Ich habe dort mein Auslandssemester absolviert und es war die beste Zeit meines Lebens – darüberhinaus habe ich auch die Liebe meines Lebens kennen gelernt, der es schon 2,5 Jahre mit mir aushält. Nächstes Jahr wird dann ausgewandert und ich kann es kaum noch erwarten 🙂 🙂 🙂

  9. Melanie sagt:

    Weil ich Land und Leute kennen lernen möchten, ich Strände liebe (davon gibt es in Australien ja einige) und die Freiheit genießen möchte unbeschwert durch das Land zu reisen 🙂

  10. Jenny sagt:

    Aller Gute Dinge sind drei.. Nach 2015 und 2017 wäre es wieder an der Zeit noch weitere Teile von diesem tollen Land zu sehen.. Das Land, die Leute und alles drum herum zieht einem einfach in den Bann.. Dieses Land muss man einfach lieben..

    Bis es wieder soweit ist, verteibe ich meine Zeit mit Literatur über Australien.. Daher wäre es super, wenn ich eines gewinne..

  11. Julian Malus sagt:

    Ich würde mich riesig über das Bich freuen da es für mich Ende des Jahres für 4 Monate nach Down Under und Neuseeland geht!
    Liebe Grüße
    Julian Malus
    julian.malus@yahoo.com

  12. Carina sagt:

    Oh das Buch wäre gerade perfekt – die Reise ist gebucht und der Flug geht am 28.12. und ich war vorher noch nie in Australien 🙂
    Im Januar wird dann 4 Wochen vor Ort studiert und anschließend noch ein wenig Urlaub an der Ostküste gemacht…

  13. Sonja sagt:

    Nach Australien möchte ich ein 2. mal um mein Fernweh zu stillen.

  14. Joelli sagt:

    Weil die unendliche Weite ein grenzenloses Freiheitsgefühl vermittelt.

  15. Ich möchte Australien unbedingt wieder besuchen weil es mein Traumland ist und ich auch nach zwei Besuchen bei weitem noch nicht alles gesehen habe 🙂

  16. Yasemin Akar sagt:

    Ich möchte unbedingt nach australien , da meine Mama mit 18 Jahren direkt nach Australien ausgewandert ist für 7 Jahre und meinen Bruder dort geboren hat . Und ich möchte so so gerne das Land sehen wo meine Mutter und mein Bruder gelebt haben. Sehen wie es sich verändert hat, Fotos von Mamas Zeit und Fotos von meiner Zeit in Australien. ich möchte so gerne in Mamas Fussstapfen treten, ihre Wege gehen die sie damals als junge Frau gegangen ist 🙂

  17. Sandy sagt:

    Am meisten liebe ich die unendlich scheinende weite Wüste: roter Sand, blauer Himmel, gelbe Sonne. Und wenns regnet und alles grün wird und die Blumen in allen Farben sprießen…. dss ist für mich die perfekte Welt!

  18. Marisa sagt:

    Ich war schon einmal dort konnte aber in der kurzen Zeit leider noch nichts alles bereisen und möchte das unbedingt noch nachholen. Hoffe das es in den nächsten Jahren nochmal möglich ist.

  19. Lisa wulf sagt:

    Fernweh – ein kribbeln was sich im ganzrn Körper ausbreitet. So geht es mir schon lange und „nur“ noch etwas über ein Jahr und die Reise soll losgehen. Erstmal Roadtrip durch Europa, aber dann ab in den Flieger und nach Asutralien und Neuseeland. Und da ich euch auf Insta verfolge auf der Sta Travel Seite, dachte ich mir da mach ich mal mit bei dem Gewinnspiel mit 🙂

  20. Janine sagt:

    Ich will unbedingt nochmal zurück naxh Australien, weil ich in meinen 3 Monaten da nur die Ostküste geschafft habe und das Land noch so viele weitere Anreize für mich hat sie z.b. das Outback, die Westküste, tasmanien etc. Ich habe so viele tolle Erfahrungen in dem Land gemacht und mich persönlich sehr weiter entwickelt.

  21. Steffi Obst sagt:

    Weil der letzte Urlaub in Australien viiieel zu kurz war, dieses tolle und abwechslungsreiche Land zu erkunden und die Australier unglaublich freundliche und offene Menschen sind!

  22. Sonja sagt:

    Zurück nach Straya! Das wär‘s! Pack die Thongs ein, kauf nen Karton Goon, Snags und nen Stubbie fürs Barbie am Strand. No worries, Mate! Das ist eben true blue aussie und der Grund warum ich schnell wieder zurück muss! 🙂

  23. Tanja sagt:

    Ich möchte und gehe nöchstes Jahr 2018 nach Australien. Mein erstes mal, umso interessanter findi ich dein Buch.

    Würde mich riiiessig freuen..

  24. Nancy sagt:

    Ich träume seit dem Schulabschluss 2008 ans andere Ende der Welt zu reisen. Anfang August haben mein Freund und ich dem Traum ein Ausrufezeichen verpasst, Flüge gebucht und somit den 1. Schritt Richtung Abenteuer gewagt. Für uns geht es im April für 1 Monat nach Neuseeland und anschließend verbringen wir den Mai in Australien, um die Ostküste zu bereisen. Beinahe täglich stöber ich durch Blogs und Instagram und finde immer wieder atemberaubende Eindrücke. Wir können es kaum erwarten loszuziehen!
    Das Buch wäre eine tolle Ergänzung und Abwechslung zu den Blogs, um die Wartezeit zu verkürzen! Der Blogeintrag las sich auch schon richtig gut. Danke dafür Sarah und weiterhin eine tolle Zeit in Straaaaya! 😉

  25. Swantje Rieken sagt:

    Ich fliege im Dezember nach Australien und kann jetzt schon nicht genug bekommen davon, über das Land zu erfahren

  26. Leonie sagt:

    Ich gehe nächstes Jahr im Juni mit meiner Freundin nach Australien und wir freuen schon sooo drauf. Wir wollten beide unbedingt einmal nach Australien einfach, weil es einfach in einem Land bzw. Kontinet so viel verschiedenes zu entdecken gibt. Die wunderschönen Strände, die nochmal etwas ganz anderes als das riesige und weite Outback sind, sowie auch die Städte wie Sydney und Brisbane auf die ich schon so sehr gespannt bin. Eine weitere Sache sind die Tiere, wir beide sind ein wenig „tierverrückt“ und da es zb Kängurus, Koalas und auch Schnabeltiere nur in Australien in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen gibt, steht das natürlich auch mit ganz oben auf unserer Checkliste ✅☺️

  27. JEssica sagt:

    Ich möchte unbedingt nochmal in dieses tolle Land – unter anderem um diesmal darauf zu achten, ob die Klospülung wirklich andersrum dreht ;-)..

  28. Eva Mittler sagt:

    Nach meinem Abitur 2009 war für mich schnell klar, dass ich weg möchte und was ist das besser geeignet als Australien. Also machte ich mich mit 19 Jahren auf den Weg um 1 Jahr am anderen Ende der Welt zu verbringen. Damals habe ich das ganze einfach als langer Urlaub gesehen, Spaß gehabt und meine heutige beste Freundin kennengelernt – heute weiß ich jedoch, dass mir der Trip soviel mehr gelehrt hat. Nicht nur der Drang ständig in die Ferne zu reisen, sondern auch Lebensfreude, Selbstständigkeit und vor allem Durchhaltevermögen habe ich gelehrt bekommen. In einem Jahr passiert weiß Gott nicht nur Gutes, sondern auch zigtausend kleinere und größere Pannen, die das Ganze aber noch unvergesslicher machen. 8 Jahre ist das ganze schon her. 8 Jahre sind eine lange Zeit, in der viel passiert. Ich möchte so gerne wieder an der Ort zurück, der mir gezeigt hat, dass die Welt zu schön ist, um sich immer nur auf der Stelle zu bewegen,

  29. Anna sagt:

    Ich möchte unbedingt zurück nach Australien, da ich bei meinem letzten Aufenthalt einen Unfall hatte und vorzeitig wieder nach Hause zurück fliegen musste.
    Demnächst, möchte ich wieder zurück, meine Reise dort fortsetzen, wo ich sie unterbrechen musste und mein Auslandssemester in Australien absolvieren.
    Ich habe mich damals in das Land, die Leute und den Lifestyle verliebt und vermisse das australische Leben hier in Deutschland

  30. Birte sagt:

    Hallo 🙂 ich fliege im Januar für 4 Wochen nach Australien. Bei euch in Bremen haben wir Flug und Camper gebucht und ich freue mich schon mega! Das Buch wäre perfekt um die Vorfreude noch zu steigern. Lg

  31. Pascal sagt:

    Weil Neuseeland schon mega war, ist als nächstes Australien dran.

  32. Hannah gartner sagt:

    Hallo! Mein Name ist Hannah und ich bin 18 Jahre alt. Am 2.September 2017 ging es los. Ich setzte mich in sen Flieger und begab mich auf die Reise nach Australien. Ich bin nun schon über 1 Monat hier und bereise das Land. Voraussichtlich bleibe ich insgesamt ein halbes Jahr hier und natürlich gibt es so einiges das ich noch nicht über dieses wunderschöne Land weiß. Ich möchte Australien aber so gut es geht kennenlernen und darüber erfahren. Deshalb würde ich mich sehr über das Buch freuen. Liebe Grüße!

  33. Weil ich unbedingt einen Quokka sehen möchte!

  34. Ina MauerÖder sagt:

    Im Februar steht meine erste Australienreise an und da habe ich noch einige Tipps nötig. Ich freue mich aber schon riesig auf die Leute, die Strände, die Weite und natürlich auch auf die „Drop Bears“, solange sie mich nicht in der Nacht vom Baum aus anspringen 😉 Australien war schon immer ein Traum von mir!

  35. Anna sagt:

    Lebe gerade hier weil ich mein Auslandssemester in Sydney mache 🙂 warum ich wieder kommen würde? Weil ich das Wetter und die australische Beach Kultur LIEBE!!! Das Buch wäre bestimmt eine Hilfe für die nächsten Monate 😉

  36. Nadine sagt:

    Wir fahren im April 2018 zum ersten Mal nach Australien und die Vorfreude ist einfach riesig!
    Mein Partner erfüllt sich hier seinen Lebenstraum und geht mit weißen Haien tauchen – und ich, ich wollt schon immer mal einen Koala aus nächster Nähe sehen :-). Auch so habe ich schon früh eine Begeisterung für Australien gehabt – woher die kam kann ich leider gar nicht mehr richtig ausmachen :).

    Wir sind so gespannt auf den Monat dort und können es kaum abwarten!

  37. Thea sagt:

    Besonders interessieren würde ich mich für die Aborigines, da ich andere Kulturen und Lebensweisen sehr spannend finde. Natürlich würde ich aber auch gerne die atemberaubenden Landschaften, sowie Strände und Riffs sehen.
    Über das Buch würde ich mich sehr freuen, da ich auch plane nächsten Winter nach Australien zu gehen. 🙂

  38. Simon Frey sagt:

    Hallo 🙂
    ich möchte wieder nach Australien, weil ich dort in einem Work&Travel 2015 über STA bereits die beste Zeit meines Lebens dort verbracht habe, aber soo viel noch nicht gesehen habe und genau diese „Eigenarten“ der Aussies unbedingt wieder erleben möchte. Ich liebe dieses Land! *.*

  39. Nicole sagt:

    So ein toller Beitrag! Würde mich über das Buch sehr freuen. Brauche noch eine Lektüre für den Flug nach down under Lg

  40. Sebastian scherf sagt:

    Wir sind im April endlich in Australien und erfüllen uns unsere größten Wünsche, die wir haben. Meine Freundin springt am Great Barrier Reef mit mir aus einem Flugzeug und mein Traum vom Tauchen mit weißen Haien wird auch endlich wahr! Weil sie von kaum was anderem spricht als von Australien und auch mit den Düsseldorfer Kollegen von STA im ständigen Kontakt steht wäre es eine riesen Freude, wenn ich ihr dieses Buch als Kirsche auf der Torte schenken dürfte. Außerdem ist der Flug sehr lang und ich denke nicht, dass sie sich die ganzen Stunden mit mir einen Star Wars Marathon antun würde.. Dann hätte sie auch noch etwas Sinniges zu lesen dabei. 🙂

  41. Doreen sagt:

    Hi 🙂
    Ich kann dir in so ziemlich jedem Punkt zustimmen. 🙂 Absolviere gerade mein Auslandssemester und habe mich auch direkt in den Kontinent verliebt (wobei das wahrscheinlich jedem passiert).
    Leider bleibt mir während und nach dem Studium nicht genug Zeit alles zu entdecken. Für die Westküste und so manches andere Fleckchen muss ich auf jeden Fall noch einmal zurück kommen!

  42. angelika sagt:

    Australien – irgendwann wird es auch mit dir klappen 😉

  43. Alina sagt:

    Ich würde liebend gerne Australien bereisen, da ich es leider während meiner Neuseeland-Reise 2014 nicht mehr geschafft habe, dieses wundervolle Land kennen zu lernen. Zudem lebt meine Tante in Melbourne und ich würde sie liebend gerne besuchen, da ich sie bereits knapp 20 Jahre lang nicht gesehen habe. Ich habe so viele wunderbare Dinge über Australien gehört und möchte sie mit eigenen Augen sehen und genießen können 🙂

  44. Lea sagt:

    Mein Mann und ich reisen im nächsten Jahr nach Australien im Zuge unserer Weltreise. Das Buch wäre für uns einfach perfekt um ein paar Tricks und Tipps im Vorfeld zu wissen.

  45. Bianca sagt:

    Ich möchte gerne Australien bereisen, weil es nirgendwo sonst den Aussie Lifestyle gibt – ob an der Ost- oder Westküste, im Outback oder im tropischen Norden. Die Leute sind entspannt, surfen, treiben Rinder auf einer Farm zusammen, egal was, nur tun sie es mit einer Freude, die man hierzulande schon lange vermisst.

  46. Christine sagt:

    Während ich bei grauem Wetter meinen Tag im Büro verbringe, hänge ich gedanklich an einer Auszeit auf der anderen Seite der Welt in Australien. Für 2018, spätestens 2019, habe ich ein Sabbatical geplant mit den Zielen Australien und Neuseeland. Mit der passenden Lektüre würde ich den Plan ein kleines Stückchen weiter realisieren… ☺

  47. Jacqueline rupp sagt:

    Koalas, Wombats, Kängurus und das Great Barrier Reef entdecken. Natürlich auf der „geradesten“ Straße der Welt mitten durch Australien brausen und am Liebsten so und so jeden Winkel dieses Landes zu erforschen. Ich war leider noch nie dort, träume aber jahrelang schon davon nach Down under zu reisen ❤️

  48. Marc Sol sagt:

    Hallo zusammen,

    für mich war Australien schon immer ein Traumland. Ich spare momentan für eine Weltreise. Eines der Kontinente wir natürlich Australien sein. Ich werde dort 4 Wochen verbringen und würde mich freuen weitere Lektüren zu erhalten um mich näher darüber informieren zu können. Australien ist für mich ein Wunder der Natur. Ich freue mich auf meine Weltreise. Danke

  49. Felix Serfling sagt:

    Ganz schlicht: & einfach mal die Welt von unten sehen (:

  50. Marill sagt:

    NACH EINEM JAHR IN AUSTRALIEN BIN ICH SEIT EINEM MONAT WIEDER ZURÜCK IN DEUTSCHLAND – UND VERMISSE DIE SONNE, DIE WÄRME, DIE WEITE, DIE NATUR, DIE FREUNDLICHKEIT UND UND UND

  51. Nicole Pettinger sagt:

    Ich möchte gerne noch einmal nach Australien um an der Westküste Wale zu beobachten! Ich liebe diesen Kontinent – so kontrast- und artenreich, einfach wunderschön! Würde mich über das Buch sehr freuen! 🙂

  52. Nicole sagt:

    Ich bin jetzt gerade in Australien und liebe es. Im Dezember reise ich weiter nach Südostasien, es wird mir schwerfallen zu gehen. Ich möchte danach unbedingt nochmal zurück, weil die Menschen hier so anders sind. Sie sind viel offener, freundlicher und positiver als im Rest der Welt. 🙂

  53. Lena sagt:

    Das war die Beste Zeit meines Lebens bis jetzt. Einfach ein tolle Ledenseinstelung und bei dem tollen Wetter kann mann einfach nur gute Laune bekommen. 😉

  54. Pia sagt:

    Ich erfülle mir im Dezember endlich meinen Traum: 6 Wochen Australien!!!! Da es das erste Mal Down Under ist, brauche ich UNBEDINGT Sarahs Buch!!! ☀️‍♀️

  55. LAura pohl sagt:

    Ich möchte unbedingt mal nach Australien um die wunderschöne Natur mit eigenen Augen zu sehen. Mal ein richtiges Abenteuer erleben und das gewohnte verlassen.

  56. Sina sagt:

    Ich möchte unbedingt die Schönheit der Natur in Australien entdecken und den australischen Lifestyle kennenlernen 🙂

  57. Oliver hackeborn sagt:

    Weil ich schon einmal dort war. Vor mittlerweile 35 Jahren.
    …und weil ich gerne den Spuren meiner Jugend nachspüren würde. Inklusive den Mens hen, die ich damals getroffen habe

  58. Thomas sagt:

    Überflogen habe ich Australien ja bereits auf dem Flug nach Neuseeland vor einigen Jahren. Jetzt will ich auch Australien endlich mal mit den eigenen Füßen betreten – vielleicht im kommenden Jahr…

  59. Stefan sagt:

    Ich würde Australien und seine Sehenswürdigkeiten einfach gerne mal sehen. Gerne in Kombination mit Neuseeland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.