Südaustralien – Atemberaubendes Kangaroo Island

Viele Backpacker, die nach Australien reisen, gehen an die Ostküste, um das Great Barrier Reef, Whitsunday Island, Fraser Island oder eine der vielen Städte wie Brisbane oder Sydney zu sehen. Ich habe mich auf den Weg nach Adelaide gemacht, um (nach Tasmanien und Melville Island) die drittgrößte Insel Australiens zu besuchen – Kangaroo Island!

Kangaroo Island – Eine Insel ganz groß

Um nach Kangaroo Island zu kommen, fährt man ca. anderthalb Stunden mit dem Auto oder Camper von Adelaide aus, über die wunderschöne Fleurieu Peninsula nach Cape Jervis.

Da meine Tour direkt morgens in Adelaide startete, fuhren wir in der romantischen Morgensonne durch die wunderschönen Landschaften. Auf dem Weg konnten wir bereits die ersten Kängurus sichten, die gemütlich den Tag begannen.

Von Cape Jervis aus dauert es, je nach Wetterlage, etwa 45 Minuten, um mit der Fähre nach Penneshaw auf Kangaroo Island überzusetzen. Schon die Überfahrt ist sehr vielversprechend. Wer Glück hat, kann währenddessen bereits Wale oder Delfine vorbeischwimmen sehen. Oder man genießt einfach die Aussicht auf das blaue Meer und die immer näher rückende Insel.

Tag 1: Pelican Lagoon, Seal Bay und mehr

In Penneshaw angekommen, stiegen wir alle wieder in unseren Tourbus ein. Von dort aus starteten wir unsere Tour über Kangaroo Island.

Unser erster Stopp führte uns zur Pelican Lagoon.

 

südaustralien, kangaroo island, pelican lagoon

südaustralien, kangaroo island, pelican lagoon

Es war so zauberhaft schön dort, dass ich mir nicht vorstellen konnte, dass es auf Kangaroo Island noch schönere Strände geben sollte. Unser Guide war da wohl anderer Meinung. Er grinste mich an und meinte, dass ich mich einfach überraschen lassen soll…

Zunächst ging es für uns weiter in Richtung Seal Bay. In der Nähe der Bay machten wir einen Lunch Stopp und wanderten im Anschluss etwa 15 Minuten lang eine rote Straße entlang, hinunter zum Bales Beach. Dort angekommen, konnte ich wieder einmal meinen Augen nicht trauen, was die Welt Wunderschönes zu bieten hat! Gerade noch auf roter Erde in Richtung Strand gelaufen, im nächsten Moment an einem traumhaft weißen Sandstrand angelangt. Einfach verrückt!

Dann fuhren wir weiter zur Seal Bay, ein Strand, an dem man wilden Seehunden ganz nah sein kann. Unser lokaler Guide, erklärte uns vor Ort alles ganz genau und zeigte uns die Seehunde. Wir konnten ihr auch viele Fragen stellen: wie alt die Jungtiere sind; ob es dort im Meer viele Haie gibt, vor denen sich die Seehunde in Acht nehmen müssen; oder, was die Säugetiere den ganzen Tag über so alles fressen. Das war super interessant und wir konnten zwei Jungtieren sogar beim Jagen einiger Möwen zuschauen.

südaustralien, kangaroo island, seal bay

südaustralien, kangaroo island, seal bay

Nachdem wir uns im Anschluss in der Little Sahara im Sandboarden versucht hatten, gab es abends in unserer Unterkunft ein paar leckere, wohlverdiente Wraps. Bei dem ein oder anderen Bier ließen wir den Tag und das Erlebte entspannt Revue passieren.

Tag 2: Flinders Chase Nationalpark und Vivonne Bay

Der folgende Tag brachte uns in den Flinders Chase Nationalpark. Ein Tag, der Tiervielfalt und unvergessliche Landschaften versprach. Zuerst machten wir im Park einen „Nature Walk“, dabei konnten wir Koalas, Papageie und Kängurus in freier Wildbahn erleben.

südaustralien, kangaroo island, flinders chase nationalpark

Weiter ging es zu den „ Remarkable Rocks“, die einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen haben! Inmitten einer grünen Landschaft, am Rande des blauen Meers, lagen auf einer Erhöhung jede Menge interessant geformte, rote Steinbrocken herum, auf und zwischen denen man spazieren konnte. Noch surrealer wurde es, als wir von oben aus den Blick auf den weißen Strand nebenan hatten! Wirklich unbeschreiblich schön und mir wurde klar, dass der erste Programmpunkt dieses Tages noch lange nicht das Highlight gewesen sein sollte.

südaustralien, kangaroo island, remarkable rocks

Von den Remarkable Rocks aus, fuhren wir die Küste entlang in Richtung Admirals Arch. Dort erblickten wir auch wieder den ein oder anderen Seehund. Was hierbei verrückt gewesen ist: es handelte sich um eine Seehundart, die eigentlich „nur“ in Neuseeland zu finden ist.

Der Admirals Arch ist ein großer Steinbogen am Ende eines Weges. Unsere Kameras konnten die volle Pracht gar nicht richtig einfangen, aber wir haben unser Bestes gegeben.

südaustralien, kangaroo island, admirals arch

Der letzte Stopp unserer Tour auf Kangaroo Island war Vivonne Bay. Von Dezember bis Februar kann man hier schnorcheln. Leider war das Wasser im November viel zu kalt und wir konnten uns die Bucht nur von dem langen alten Holzsteg aus anschauen. Aber allein das, war bereits ein wunderbarer Anblick!

südaustralien, kangaroo island, vivonne bay

Im Anschluss ging es wieder zurück an den Hafen in Penneshaw, setzten nach Cape Jervis über und genossen auf der Rückfahrt nach Adelaide noch einmal die schöne Landschaft der Fleurieu-Halbinsel.

südaustralien, kangaroo island, penneshaw

Für mich waren das zwei wundervolle Tage, mit so vielen schönen Eindrücken, die für ein ganzes Jahr reichen würden! Selbst jetzt, kann ich immer noch nicht ganz begreifen, was ich im Süden Australiens auf Kangaroo Island alles erlebt und gesehen habe.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (4 votes cast)
Südaustralien - Atemberaubendes Kangaroo Island, 4.3 out of 5 based on 4 ratings

2 Kommentare

  1. zelina 22. April 2017 at 20:20

    Hi, bei welchem anbieter hast du die tour gemacht?

    VG,
    Zelina

  2. Anja 25. April 2017 at 14:51

    Hallo Zelina,

    Schön, dass ich dich mit meinem Post neugierig machen konnte 🙂

    Wir haben eine 2-tägige Tour mit Real Aussie Adventures gemacht. Wir von STA Travel helfen dir aber gerne dabei, die für dich passende Tour zu finden. Es gibt nämlich auch längere oder kürzere Touren, die dich nach Kangaroo Island bringen. Du kannst dich gerne direkt an mich im STA Travel Shop in Freiburg wenden oder einfach an einen Shop in deiner Nähe.

    Liebe Grüße
    Anja

Kommentare

Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar